Brücke-Ausstellung im Museum Buchheim

Was für ein Tag für das Museum Buchheim! Der Sohn eines mittelständischen Unternehmens beginnt schon als Student, Brücke-Maler zu sammeln. Seine Sammlung ist enorm und vorgestern übergab er 250 Arbeiten (von über 1100) – Papierarbeiten und Ölgemälde – als langjährige Leihgabe an das Museum Buchheim. Dieses hat jetzt zusammen mit dem Brücke-Museum in Berlin das … Mehr Brücke-Ausstellung im Museum Buchheim

Mantegnas Beweinung Christi in der Mailänder Brera

„Christo in scurto“ [Christus in Verkürzung]: so der ursprüngliche Titel Mantegnas Dieses Gemälde lässt einen nicht mehr los! Hat man je den toten Chistus so gesehen? Der Betrachter kniet wie die Weinenden, die Trauernden links im Bild (Johannes, Maria und – wahrscheinlich – Maria Magdalena) zu Füßen Christi, der auf eine Marmorplatte gelegt wurde, und … Mehr Mantegnas Beweinung Christi in der Mailänder Brera

Musée des Confluences

Lyon ist zwar nach Paris und Marseille erst die drittgrößte Stadt Franreichs, doch seit dem 21. Dezember 2014 ist sie, was die moderne Architektur im 21. Jahrhundert angeht, der Champion im Land der 200 Käsesorten (de Gaulle!). Entworfen und ausgeführt von der Wiener avantgardistischen Architektengruppe Coop Himmelb(l)au, die 2001 die Ausschreibung gewann, wurde das über … Mehr Musée des Confluences

Santa Maria presso San Satiro in Mailand

Wie eingepfercht zwischen kleinen, engen Straßen diese Kostbarkeit doch liegt. Ursprungsbau ist ein Zentralbau aus dem 9. Jahrhundert, der im Wesentlichen noch erhalten ist. Er wurde später – wohl von Donato Bramante – ummantelt und hat daher von außen gesehen eine ganz andere Wirkung. Um 1480 wurde eine Kirche angebaut; doch schon während des Baus … Mehr Santa Maria presso San Satiro in Mailand