St. Sigmund im Pustertal

Die kleine Pfarrkiche von St. Sigmund im Pustertal besitzt einen der ältesten und bedeutendsten Flügelaltäre Südtirols. Er entstammt von bisher unbekannten Meistern der Donauschule, doch man weiß, dass auch der „Meister von Sigmund“ daran beteiligt war. Ein weiterer „Eye Catcher“ ist auch der hl. Christophorus – „der Christusträger“ – an der südlichen Außenwand des kleinen … Mehr St. Sigmund im Pustertal

Das Kloster Neustift im Eisacktal

Wer von den unzähligen Nord- und Mitteleuropäern, die sich Jahr für Jahr vom Brennerpass hinab im sonnigen Eisacktal, – „Ach, endlich Italien!“ – der alten Bischofsstadt Brixen mit ihrem berühmten Dom und dessen noch berühmteren Kreuzgang nähert, weiß schon von dem nahe gelegenen einzigartigen Kleinod einer Klosteranlage: Kloster Neustift. Gegründet wurde es 1140 von dem … Mehr Das Kloster Neustift im Eisacktal